Molekularer Mischer und Entmischer

Das Unternehmen Crenano bietet verfahrenstechnische Produkte an, denen ein physikalischer Effekt zugrunde liegt. Dabei entstehen im µm-Bereich:

  • hohe Drücke bis 1 - 5 kPa
  • hohe Temperaturen bis 5.500°C
  • hohe Reaktionsgeschwindigkeiten bis 400 m/sec

 

 

Dadurch ergeben sich in der Folge weitere Reaktionen:

 

  • mechanische Kräfte (Scherkräfte und Druckwellen) um Stoffe (Gas, Flüssigkeiten und Partikel) zusammenzuführen oder auch zu trennen.
  • extrem große Reaktionsoberflächen
  • Bildung freier Radikale in Wasser(kurzzeitig)
  • physikalische, biologische und chemische Reaktionen im µm-Raum

 


mit folgenden Verfahrens-Vorteilen:

 

  • kaum Erwärmung des Gesamtmediums
  • hohe Wirksamkeit der Technik bei geringen Energieeintrag
  • geringster Verschleiß und
  • keine Wartung
  • Reduzierung des Materialeintrags und damit
  • große Wirtschaftlichkeit der technischen Lösung


Im Bereich Wasseraufbereitung ergeben sich dadurch unter anderem folgende Anwendungsmöglichkeiten

  • Aeration (Begasen / Belüften)
  • Flotation
  • Suspension (Zerstreuung bzw. Verteilung suspendierter Feststoffe)
  • Homogenisierung
  • Fällung
  • Deagglomeration
  • Absorption
  • Hochdruckbehandlung

So kann auch die Abscheidung mittels Fällungsmittel sowie Enthärtungs-, Entsäurungs-, Entchlorungs- und Neutralisationsverfahren unterstützt werden. Auch die Schlammdesintegration ist möglich - abhängig von der Konsistenz.

M
it dieser Technik ist man beispielsweise in der Lage  einen extrem hohen molekularen Eintrag von Gasen (zB. Raumluft, CO2, O2 etc.) oder Flüssigkeiten (zB Tenside, Öle) in ein Medium (zB.Wasser, Brennstoff, Getränke, Farben) einzubringen. Auch Feststoffe können in Flüssigkeiten homogen eingebracht werden.

Es
handelt sich um eine dynamisch anpassbare, mechanische Aufbereitung unter thermischen und chemischen Gesichtspunkten auf molekularer Ebene.
Die Crenano-Technologie ermöglicht Reaktionen im In-Line-Verfahren. Somit reduziert sich Platzbedarf und Energieverlust über große Flächen.


Anwendungen zB:

  • Karbonisierung
  • µFlotation
  • µBelüftung
  • Deinking